06.04.2019

Nach den letzten zwei Verkaufsevents bei REWE Lischka & dem "Singing Planet Festival" hatten wir eine kurze Pause. In den letzten beiden Wochen hatten wir wieder ordentlich etwas zu tun: Wir haben an einem Elternabend unsere Schule & den Stadtkaffee vorgestellt, sowie letzteren verkauft. Letzte Woche gab es noch zwei Schulhaus Rallyes für die jetzigen 4. Klässler und auch dort haben wir an beiden Tagen unseren Kaffee ausgeschenkt. 

Nächste Woche verkaufen wir den Landsberger Stadtkaffee am Mittwoch, den 10.04.2019, wieder in den ersten beiden Pausen am DZG.

02.03.2019

Am Samstag, den 23. Februar fand in Landsberg das 1. "Singing Planet Festival" statt, welches u. a. faire & ökologische Aktionen startet bzw. unterstützt. Wir wollten bei diesem Event natürlich nicht fehlen und haben einen Verkaufsstand im Rathaus organisiert, an welchem wir unseren Stadtkaffee präsentiert haben und viele Menschen auf unser Produkt aufmerksam machen konnten.

07.02.2019

Kaffeevorstellung3Nach der Schokolade legen Schüler des DZG jetzt nach. Wo es den fairen Kaffee gibt


Zur fairen Stadtschokolade gibt es jetzt auch den fairen Stadtkaffee in Landsberg: Vertreter der Schülerfirma des Dominikus-Zimmermann-Gymnasiums (DZG) präsentierten im Weltladen Landsberg mit ihren beiden Lehrern Sara Partsch und Hermann Pacher den neuen fairen Landsberger Stadtkaffee. Vom Geschmack des Landsberger Kaffees konnten sich auch Bruno Bayer, Schulleiter des DZGs, Dritter Bürgermeister Axel Flörke und Oberbürgermeister Mathias Neuner überzeugen, teilt die Stadt mit.

Kaffee ist da

22.01.2019

Juhu! Endlich haben wir unsere erste Kaffeelieferung bekommen. Wir sind alle sehr begeistert, wie das Design und die Verpackung verwirklicht wurden. Unser Direktor, Bruno Bayer, meinte auch, dass der Kaffee sehr edel aussieht. Wir werden jetzt erstmal den bestellten Kaffee verteilen und am kommenden Elternabend das erste Mal als Heißgetränk verkaufen.

30.11.2018

Wie jedes Jahr fand am Dominikus Zimmermann Gymnasium der Weihnachtsbasar statt, bei dem jede Klasse ihren Beitrag mit einem eigenen Stand leistete.